Die Hügel in der sanft ansteigenden Landschaft von Markelo sind recht hoch und bieten eine schöne Aussicht. Markelo hat einen echten Berg von etwa vierzig Metern Höhe, mit dem ursprünglichen Namen Markeloer Berg. Und die Schafe? Sie entpuppen sich als Drenther Heidschnucken. Sehr lieb und niedlich. Und auch die Drenther Schafe sind bei uns herzlich willkommen. Die Schafherde befindet sich im Naturschutzgebiet De Borkeld, gleich außerhalb des schönen Dorfes Markelo.

Auch in Markelo selbst gibt es viel zu sehen. Vergessen Sie nicht, die Mühle mit ihren vielen Beinamen zu besuchen: Molen van Buursink oder auch Molen De Hoop oder auch Mölle van Buursink oder auch Mölle van Maarkel. Im Freilichttheater De Kösterskoele finden regelmäßig Veranstaltungen und Vorstellungen statt. Ein weiteres Highlight im Herzen des schönen Markelo ist der Museumsbauernhof. Freunde von altmodischen Trachten, Bauernküchen und landwirtschaftlichen Geräten werden begeistert sein. Wenn Sie sich sattgesehen haben, überqueren Sie die Straße und bestellen einen Kaffee oder etwas Stärkeres bei Wapen van Markelo.

Lesen Sie mehr

Museumsbauernhof “Eungs Schöppe”
Freilichttheater “Kösters Koele”
Getreidemühle de Hoop
Bistro De Loep
Discothek DIEKA