Markelo ist in der Motocross-Welt für die Motocross-Strecke De Herikerberg, auch „Pieuw“ genannt, bekannt. Seit 1932 veranstaltet der Markeloer Motorclub „Ons Genoegen“ Motocross-Rennen.

Früher wurden die Rennen auf dem Markeloer Berg ausgetragen, seit dem 9. August 1947 finden sie jedoch auf dem Herikerberg mit seiner lehmigen, buckeligen Piste statt. Im Jahr 1954 bekam Markelo die Chance, den Grand Prix in der 500 ccm-Klasse zu organisieren.

Der Markeloer Motorclub „Ons Genoegen“ ist immer noch aktiv und organisiert Veranstaltungen auf Weltniveau. Im Jahr 2008 wurde der 25. Grand Prix in De Herikerberg veranstaltet. Gemessen an der Anzahl der Grand-Prix-Wettkämpfe ist die Rennstrecke in Markelo Rekordhalter.

Motocross Markelo
Markelo’s Feest
Weihnachtsmärkte
Mittelalter-Spiele
Abenteuerpark Hellendoorn